Über 75.000 kostenlose Rezepte - einfach, schnell und lecker!
Rezeptbild
Bild von Packoistanders

Bohneneintopf herzhaft und lecker

3 Sterne bei 2 Bewertungen
Bild von Packoistanders
Verfasser: Packoistanders Mehr Rezepte von Packoistanders anzeigen
ZUTATEN für Portion(en)
Mindestbestellwert 40.- Euro
Lassen Sie sich diese Zutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern. Sie können Zutaten von weiteren Rezepten, sowie beliebige andere Lebensmittel zur Ihrer Bestellung hinzufügen.

ZUBEREITUNG

1
In einem ausreichend großen Topf einen Spritzer Öl erhitzten. Die Mettenden in Scheiben schneiden und im Topf anbraten. Die Zwiebel schälen im Viertelringe schneiden und mit andünsten.
2
In der Zeit Karotte und Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden.
3
Mit einem Schluck Weißwein ablöschen und Kartoffeln und Karotten zugeben, umrühren. Die Bohnen abgießen und auch mit in den Topf geben, wieder rühren.
4
Dann mit frischer Gemüsebrühe soweit auffüllen das die Brühe etwa ein Zentimeter über die Einlage reicht.
5
Salz und Maggi zugeben (Ich meide die ganze Maggi Pulverpalette, aber die Muttis haben vor 50 Jahren schon ihren Eintopf mit Maggi Flüssigwürze abgeschmeckt, deswegen mache ich das heute auch noch.)
6
15 Minuten offen köcheln lassen, Deckel drauf und am besten am nächsten Tag genießen. Dann haben sich alle Aromen verbunden und der Eintopf ist durchgezogen!

ANMERKUNGEN

Küchentipp: immer frische Brühe verwenden! Wir wollen ehrlichen leckeren und kein künstlichen Geschmack. Anleitung zur Herstellung der Brühe steht in meinen Rezepten als eigenes Rezept!
Schwierigkeitsgrad: leicht
Zubereitungszeit: 30 Minute(n)
.
ZurückZur Startseite
Impressum | AGB | Datenschutz | Support