Über 75.000 kostenlose Rezepte - einfach, schnell und lecker!
Rezeptbild
Bild von Packoistanders

Jäger-Frikadelle

4 Sterne bei 7 Bewertungen
Bild von Packoistanders
Verfasser: Packoistanders Mehr Rezepte von Packoistanders anzeigen
ZUTATEN für Portion(en)
Mindestbestellwert 40.- Euro
Lassen Sie sich diese Zutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern. Sie können Zutaten von weiteren Rezepten, sowie beliebige andere Lebensmittel zur Ihrer Bestellung hinzufügen.

ZUBEREITUNG

1
Das Brot kleinzupfen, in eine Schüssel geben und mit Milch aufweichen.
2
Hackfleisch, Eier, Gewürze, Paniermehl und Schnittlauch, klein geschnitten, in eine große Schüssel geben.
3
Die Zwiebeln schälen und etwas gröber würfeln. Die Brot-Milch-Mischung immer wieder rühre, es soll eine schöne sämige Masse werden.
4
Eine beschichtete Pfanne mit wenig Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln bei mittlerer Hitze schmoren, bis sie braun sind. Mit Zucker bestreuen und karamellisieren.
5
Die karamellisierten Zwiebeln mit in die Schale geben und die Brot-Milch-Masse daraufverteilen - so verbrennt man sich nicht die Finger beim Kneten!
6
Mit nassen Händen alles sehr gründlich vermengen!
7
Mit nassen Händen dann gleich 100g-große Frikadellen formen, dabei für jede Frikadelle die Hände immer wieder nass machen, sie schön glatt formen. (Um die Menge für jede Frikadelle richtig abzuschätzen, kann man eine große Kelle verwenden, diese dann befüllen und oben abstreichen - so wird jede Frikadelle gleich groß!
8
Die geformten Frikadellen auf einem großen Teller zurechtlegen. Backofen vorwärmen, bei Umluft 140 Grad.
9
Das Öl in der Pfanne erhitzen (es sollte ca 1,5 cm hoch in der Pfanne sein), es schön heiß werden lassen. Je nach Größe der Pfanne 2-4 Frikadellen unter ständigem Schwenken (wichtig, dass sie an der Seite auch Farbe bekommen) ca. 2 Min. scharf anbraten und auf einen großen Teller legen.
10
Den Teller mit den Frikadellen in den Ofen stellen und ca. 20 Minuten gar ziehen lassen.
11
Wer die Jägersosse dazu macht, der sollte unbedingt den ganzen Fleischsaft, der sich auf den Tellern mit Frikadellen aus dem Ofen gesammelt hat, zur Soße zufügen.
12
Die fertigen Frikadellen mit einem Küchentuch abtupfen.

ANMERKUNGEN

Alle Angaben zu Pfeffer, Salz, Milch, Zucker, BBQ Würzer, Paniermehl und Öl sind ungefähre Angaben, also Hackfleischmasse nach eigenenen Vorlieben abschmecken. Die Zubereitung der Jägersosse entnehmt ihr bitte meinem anderen Rezept.
Schwierigkeitsgrad: leicht
Zubereitungszeit: 60 Minute(n)
.
ZurückZur Startseite
Impressum | AGB | Datenschutz | Support