Über 75.000 kostenlose Rezepte - einfach, schnell und lecker!
Rezeptbild
Bild von hugin

Mediterrane Rinderrouladen an Pestopolenta mit Cranberrie-Rotkohl

4 Sterne bei 9 Bewertungen
ZUTATEN für Portion(en)
Mindestbestellwert 40.- Euro
Lassen Sie sich diese Zutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern. Sie können Zutaten von weiteren Rezepten, sowie beliebige andere Lebensmittel zur Ihrer Bestellung hinzufügen.

ZUBEREITUNG

1) Für die Rouladen die Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden und in 1 EL Olivenöl hellbraun anbraten. Die Rouladen nebeneinander ausbreiten und mit Senf einstreichen, Salz und Pfeffer würzen. Die Rouladen auf der unteren Hälfte mit je 1 Scheibe Parmaschinken belegen, anschließend mit Tomatenmark bestreichen. Speck- und Gurkenstreifen draulegen und die angebratenen Zwiebelstreifen daraufgeben, die Rouladen von unten nach oben einrollen und mit Küchengarn zusammenbinden.

2) In einem Bräter das restliche Olivenöl erhitzen und die Rouladen darin rundum anbraten. Herausnehmen und die Zwiebel-, Selleriesowie Möhrenwürfel anrösten. Den Zucker und das Tomatenmark kurz mitrösten. Mit einem Drittel des Rotweins ablöschen und fast vollständig einkochen lassen. So fortfahren, bis der Rotwein aufgebraucht ist.

3) Die Kräuter waschen und trocken schütteln. Die Rinderbrühe zum Gemüse gießen. Rosmarin, Thymian, Lorbeerblätter und Pfefferkörner hinzufügen. Die Rouladen in den Bräter geben und im Backofen zugedeckt weich schmoren.

4) Den Rotkohl (fertig aus dem Glas) anmachen und in Schmalz mit ausgelassenem Speck andünsten. Cranberries mitkochen und mit Salz, Pfeffer und Balsamikocreme abschmecken.

5) Die Rouladen aus dem Bräter nehmen und die Sauce in einen Topf passieren. Auf 1/2 l einkochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und eventuell mit Stärke binden. Das Küchengarn entfernen und die Rouladen in der Sauce erwärmen. Mit der Sauce umgießen und Pesto-Polenta dazugeben.

Servieren Sie dazu Pesto-Polenta:
350 ml Milch aufkochen und 80 g Instant-Polenta einrühren. 1 Minute köcheln lassen. 3 EL Pesto (aus dem Glas) unterrühren. Eventuell mit Wasser verdünnen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

ANMERKUNGEN

Machen Sie genügend Soße, darum wird man sich reißen.
Schwierigkeitsgrad: mittel
Zubereitungszeit: 200 Minute(n)
.
ZurückZur Startseite
Impressum | AGB | Datenschutz | Support