Über 75.000 kostenlose Rezepte - einfach, schnell und lecker!
Rezeptbild
Bild von cocowien12

Zwiebelrostbraten mit Bratkartoffeln

4 Sterne bei 14 Bewertungen
Bild von cocowien12
Verfasser: cocowien12 Mehr Rezepte von cocowien12 anzeigen
ZUTATEN für Portion(en)
Mindestbestellwert 40.- Euro
Lassen Sie sich diese Zutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern. Sie können Zutaten von weiteren Rezepten, sowie beliebige andere Lebensmittel zur Ihrer Bestellung hinzufügen.

ZUBEREITUNG

Rostbraten waschen, von Sehnen und überschüssigem Fett befreien, am Rand ein paar mal einschneiden und leicht klopfen. Leicht salzen, pfeffern und in Mehl wenden. Dann in heißem Öl beidseitig scharf anbraten.

Jetzt die Butter dazugeben und die Fleischstücke auf jeder Seite weitere 5 Minuten, bei mäßiger Hitze, braten. Fleisch herausnehmen. Den Bratenrückstand mit wenig Wasser aufgießen, einen halben Brühwürfel einbröseln.

Dem Saft eventuell durch stauben mit etwas Mehl zu sämiger Konsistenz verhelfen. Pfanne von der Feuerstelle nehmen und Rostbraten zurück in den fertigen Saft legen.

In einer anderen Pfanne mit etwas heißem Öl, die in Ringe geschnittenen Zwiebeln, goldbraun rösten. Weichgekochte Kartoffeln, schälen, in gleichmäßige Stücke schneiden und in heißem Öl knusprig braten.

Zum Abschluss die Rostbraten auf Tellern anrichten, mit Saft übergießen, die gerösteten Zwiebelringe auf das Fleisch legen. Die Bratkartoffeln dazu anrichten und den Teller evtl. mit einer Essiggurke garnieren.

ANMERKUNGEN

Dazu passt auch gut eine Salatgarnitur.
Das Essen ist einfach. Wenn Sie es aufwendig zubereitet wollen, können Sie ins Restaurant gehen und sich dort abzocken lassen.
Schwierigkeitsgrad: leicht
Zubereitungszeit: 40 Minute(n)
Pro Portion etwa
650 kcal Energie
.
ZurückZur Startseite
Impressum | AGB | Datenschutz | Support