Über 75.000 kostenlose Rezepte - einfach, schnell und lecker!
Rezeptbild
Bild von Tine1000

In Alufolie gebackener Schafskäse

5 Sterne bei 9 Bewertungen
ZUTATEN für Portion(en)
Mindestbestellwert 40.- Euro
Lassen Sie sich diese Zutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern. Sie können Zutaten von weiteren Rezepten, sowie beliebige andere Lebensmittel zur Ihrer Bestellung hinzufügen.

ZUBEREITUNG

Ein Stück Alufolie so groß von der Rolle abtrennen, dass der Käse gut eingepackt werden kann. Auf die Alufolie 2 EL Olivenöl geben; an den Rändern ein klein bisschen nach oben biegen, dann versaut man die Umgebung nicht.
Den Käse auf das Öl legen. Würzen mit Pfeffer, Salz (nur wenig), Knoblauch klein schneiden und drüber geben, gut schmecken auch ein paar getrocknete Kräuter der Provence. Wer keinen Knobi mag, lässt ihn weg!
Die Tomate in ganz feine Streifwen schneiden und darüber schichten; ebenso die Zwiebel. Zuletzt die 2 restlichen EL Olivenöl - man kann auch mehr drauf tun - je nach Geschmack!
Dann das Ganze gut verpacken- auf keinen Fall so, dass eine Naht unten ist - die sollten immer oben sein!
Das Ganze ca. 10 Min im vorgeheizten Ofen auf 200° C backen. Dazu ein paar Scheibchen Baguette oder Chiabatta - Lecker!!!!! ... schnell gemacht und einfach!

ANMERKUNGEN

Wer nicht gern nach Knoblauch stinkt - aber gern Knobi isst - so wie ich, macht folgendes: Knoblauchzehen schälen - in ein Schraubdeckel-Glas geben - mit Weißwein bedecken und über Nacht stehen lassen.
Am nächsten Tag werdet ihr sehen - er riecht nicht mehr - aber er schmeckt! Man kann die restlichen Zehen in dem Wein ca. 2 Wochen im Kühlschrank aufbewahren!
Am besten schmeckt griechisches oder türkisches Fladenbrot wenn ihr es auftreiben könnt.
Schwierigkeitsgrad: leicht
Zubereitungszeit: 30 Minute(n)
.
ZurückZur Startseite
Impressum | AGB | Datenschutz | Support